Erfolgreicher Abschluss der ersten Testphase am Wasserstoffprüfstand

Die erste Testphase des H2-Motors des Verbundvorhabens »WaVe« konnte im Oktober auf dem Motorprüfstand der KST-Motorenversuch GmbH & Co. KG erfolgreich abgeschlossen werden. Der neue applizierte Motor durchlief erfolgreich diverse Testzyklen ohne Abbruch durch Fehlermeldungen oder Klopferscheinungen. Weiterhin erfolgte der Durchlauf von Lastsprüngen im Fahrbetriebsmodus und im PTO-Modus (Power Take Off = Arbeitsmodus zum Antrieb von Motornebenantrieben) und dessen Dokumentation als Basis für die im Fahrzeug zu integrierende Fahrzeugapplikation und -anpassung. Ergänzend zum motorsystemischen Betrieb konnten auf dem Prüfstand auch erste Tests zum Zusammenspiel zwischen Wasserstoffmotor und der Abgasnachbehandlung durchgeführt werden.

Nach erfolgreicher Beendigung der Testphase des ersten Prototyps erfolgt derzeit der Einbau in den Unimog-Demonstrator, um die Systemgrenze vom Motor auf das Fahrzeug zu erweitern. Parallel zu dem dadurch möglichen Test im Fahrbetrieb sind weitere Prüfstanderprobungen mit optimierten Prototypen angedacht. Zum Jahreswechsel soll der Wasserstoffmotor zusammen mit z. B. Tank-, Sicherheits- und Überwachungssystemen in den Unimog eingebaut und der Test im Fahrbetrieb aufgenommen werden.

LinkedIn-Beitrag